Jahreshauptversammlung des TC Ober-Ramstadt gut besucht

Mehr als 50 Mitglieder konnte der Vorsitzende des TC Ober-Ramstadt, Norbert Brinzing, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am vergangenen Freitag im Restaurant Europa begrüßen.

Er ging ausführlich auf den erheblichen Mitgliederzuwachs bei den Erwachsenen und auch in der Jugendabteilung ein, den der Verein durch die Auflösung des benachbarten TCC Roßdorf erfahren hat. Etwa 60 neue Mitglieder konnten neu aufgenommen und in den Trainingsbetrieb und die Medenmannschaften integriert werden. Der TC Ober-Ramstadt hat nun fast 300 Mitglieder und freut sich deshalb umso mehr, dass das durch einen Brand zerstörte alte Vereinsheim in diesem Frühjahr durch ein neues ersetzt werden kann.

Auch der Sportwart des Vereins Timo Jährling konnte Erfreuliches berichten. So habe sich die Zahl der gemeldeten aktiven Mannschaften erneut gesteigert und man hoffe auf eine erfolgreiche Saison und viele sportliche und gesellige Anlässe auf der Anlage.

Der Jugendwart Winfried Stanzick konnte ergänzen, dass auch bei den Kindern und Jugendlichen die neuen Mitglieder aus Rossdorf in den Trainingsbetrieb und in insgesamt 11 Mannschaften aufgenommen wurden. Alle Mannschaftsspieler werden für die neue Saison mit neuen Trikots ausgestattet, die von den neuen Pächtern des Restaurants “Europa“ finanziert werden.

Horst Schulze, der Kassenwarts des Vereins legte einen sehr positiven Kassenbericht vor, der von den beiden Kassenprüfern bestätigt wurde. Die Finanzierung des neuen Vereinsheims ist durch etliche Zuschüsse gesichert und der Verein ist finanziell stabil aufgestellt für die Zukunft.